Kurse

Im Umgang mit dem Werkstoff Ton ruhen seit jeher künstlerische und gestalterische Urkräfte des Menschen. Es ist eine der ältesten Kulturtechniken mit ganzheitlichen Auswirkungen. Um die unterschiedlichen Interessen und individuellen Fähigkeiten der einzelnen KursteilnehmerInnen zu entfalten und fördern, werden spezielle, didaktisch aufbereitete Kursthemen angeboten, aber auch sehr frei gehaltene Workshops. Sie werden selbst erleben, wie heilsam, kräftigend und die Kreativität anregend der Umgang mit Ton ist. Die Werkstatt mit mehreren Drehscheiben befindet sich in einem ehemaligen Ladengeschäft, Parterre, in einem schönen Jugendstilhaus in der Heidelberger Weststadt.

Hier entsteht auch die Keramik von Susanne Schmitt und zeugt davon, dass Entwurf, Gestaltung und Handwerk seit dreißig Jahren mit Passion und Können, künstlerischer Überzeugung und Leidenschaft für das Material und insbesondere für das Gefäß betrieben werden.

Kursangebot
  • Fortlaufende Abendkurse
  • Wochenendworkshops
  • Kurse für Kinder und Erwachsene
  • nach Vereinbarung auch Kindergeburtstage
Arbeitsweisen
  • Qualifizierter Unterricht an der Drehscheibe und Aufbautechniken.
  • Wir arbeiten mit hoch brennbaren Tonmassen (1260°C), die Keramik ist spülmaschinen- und backofenfest.